PHYSIOTHERAPIE SUSANNE BAREIS

Schwerpunktpraxis Säugling und Kind

 

Bei motorischen Auffälligkeiten oder Entwicklungsverzögerung im Säuglings- und Kleinkindalter ist eine frühzeitige Physiotherapie ein wichtiger Meilenstein für einen guten Behandlungserfolg und den Start ins Leben

 

Praxisschwerpunkte

  • Entwicklungsverzögerung und Entwicklungsstörung
  • Orthopädische Erkrankungen (Hüftreifestörung, Wirbelsäunenfhelhaltung, Fußfehlstellung u.v.m.)
  • Symmetriestörung mit Schädeldeformität und mechanischen Blockaden
  • neurologische Erkrankungen (zentrale Koordinationsstörungen, Zerebralparese, neuromuskuläre Erkrankungen, komplexe Syndrome u.v.m.)
  • Lähmungen (Plexusparese, Spinabifida u.v.m.)
  • Wahrnehmungs- und Koordinationsstörungen
  • Entwicklungsberatung, auch im Rahmen meiner Möglichkeiten als sektorale Heilpraktikerin für Physiotherapie
  • freie Lehrtätigkeit, Vorträge
  • Entwicklungsberatung und Anleitung Einzel und in Kleingruppe im Rahmen meines Direktzuganges als sektorale Heilpraktikerin für Physiotherapie

Als erfahrene Therapeutin habe ich mich schon früh auf die Behandlung von Säuglingen und Kleinkindern spezialisiert. 

Beim Erstkonstakt erstelle ich einen individuellen Befund bei Ihrem Kind. Hierbei spielen neben einer genauen Anamneseerhebung die Beobachtung der Eigenaktivität Ihres Kindes, die Reflexaktivität und ggf. die Ergebnisse der Lagereaktionen eine wichtige Rolle. 

Die Behandlungsziele für Ihr Kind werden gemeinsam definiert und festgelegt. 

Der Therapieprozess wird durch die enge Verbindung von Befund und Therapie immer wieder neu überprüft und der Entwicklung Ihres Kindes angepasst. Dafür nutze ich die Goal Attainment Scale (GAS). Sie ist eine empfohlene Möglichkeit der Evaluation. Die Qualitätssicherung erfolgt hierbei über das zeitnah erreichte Ziel und bietet somit eine Erfolgskontrolle.

 

 

Susanne Bareis

Praxis für Physiotherapie

Dorothea-Erxleben 27

38116 Braunschweig

0531-3540599